Supervision

unterstützt Teams, Gruppen und Organisationen bei der Reflexion, Überprüfung und Weiter­entwicklung ihres gemeinsamen Handelns. Sie fokussiert das Zusammen­spiel im Rahmen von Arbeits- und Organisations­abläufen sowie die kommunikativen und kooperativen Ressourcen des Systems.

Supervision schafft eine geschützte Atmosphäre, die das Ansprechen und Lösen von Konflikten, die gemeinsame Erarbeitung alternativer Handlungs­optionen, die Identifikation von Reibungs­verlusten sowie die Verarbeitung und Bewältigung berufs­bedingter Erfahrungen und Anforderungen ermöglicht. Supervision kann entweder zeitlich und thematisch begrenzt erfolgen oder als fort­laufendes – Team- und Organisations­entwicklungs­prozesse begleitendes – Angebot wahr­genommen werden.